So richten Sie ein schönes Betta-Aquarium ein

 

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Betta-Fisches! Betta splendens ist einer der atemberaubendsten, anfängerfreundlichsten Fische, daher braucht er natürlich ein schönes Aquarium. Sehen Sie sich unsere empfohlenen Einkaufslisten und Setup-Tipps an, um Ihrem neuen Betta den herzlichen Empfang zu geben, den er verdient.Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Betta-Fisches! Betta splendens ist einer der atemberaubendsten, anfängerfreundlichsten Fische, daher braucht er natürlich ein schönes Aquarium. Sehen Sie sich unsere empfohlenen Einkaufslisten und Setup-Tipps an, um Ihrem neuen Betta den herzlichen Empfang zu geben, den er verdient.Betta Checkliste: Alles, was Ihr neuer Fisch brauchtBevor Sie das neue Zuhause Ihres Betta-Fisches einrichten, müssen Sie die erforderlichen Komponenten einkaufen. Alle diese Artikel können einfach in Ihrem örtlichen Zoohandlung oder online gefunden werden.Aquarium

Nr. 1Ein 20 liter Aquarium ist eine großartige Ausgangsgröße für einen einzelnen Betta-Fisch. Viele neue Besitzer glauben fälschlicherweise, dass Betta-Fische wie Zimmerpflanzen sind, die in winzigen Behältern leben können. Nur weil ein Hund sein ganzes Leben in einem Zwinger überleben kann, heißt das noch lange nicht, dass er es nicht vorzieht, in einem großen Haus oder Hinterhof herumzulaufen. Ein größeres Aquarium gibt Ihrem Betta-Fisch die Freiheit, herumzuschwimmen und seine Umgebung zu erkunden. Außerdem bleibt das Wasser länger sauber, was für Sie nur wenige Wasserwechsel bedeutet!Betta-Fische sind unter dem Spitznamen “Siamesische Kampffische” bekannt, da sie sich aggressiv gegenüber ihrer eigenen Art verhalten. Daher sollten alle Bettas – sowohl Männer als auch Frauen – getrennt untergebracht werden. In der Tat sind Betta-Schwesternschaften (oder ein Aquarium mit allen weiblichen Bettas) nicht zu empfehlen, außer für die erfahrensten Fischzüchter. Die gute Nachricht ist, dass Betta-Fische mit anderen Arten von Fischen in einem größeren Gemeinschaftsbecken gehalten werden können. Schauen Sie sich also unsere Liste geeigneter Panzerkameraden an .

# 2 AusrüstungBetta-Fische springen gern aus dem Wasser, holen Sie sich also einen Aquariumdeckel oder eine Haube , um ein Entkommen zu verhindern. Sie benötigen auch eine Aquarienleuchte , um Ihren hübschen Jungen bestmöglich sehen zu können. Aufgrund ihrer langen Flosse fällt es den Bettas schwer, in starken Strömungen zu schwimmen. Wählen Sie daher einen kleinen, schonenden Filter, z. B. einen Schwammfilter oder einen Nano-Hang-On-Back-Filter . Schließlich sind Betta-Fische tropische Fische, die eine Temperatur zwischen 22 und 30 ° C haben. Kaufen Sie also einen Heizer mit der richtigen Größe für Ihren Tank.(Die meisten Betta Fish Aquarium-Kits sind viel zu klein, aber wenn Sie von den vielen Ausstattungsoptionen überwältigt sind, suchen Sie nach einem All-in-One-Kit, das 20 Liter Aquarium en oder mehr fasst, um den Einkaufsprozess zu vereinfachen.)

 

# 3 DekorationenDas Aquarium-Dekor ist eine großartige Bereicherung für Ihre Betta-Fische. Entwerfen Sie einen Look, der sowohl attraktiv als auch unterhaltsam für Ihr Haustier ist. Die meisten Menschen verwenden gerne Kies oder Sand , um den Tankboden zu bedecken, sowie einige Ornamente oder künstliche Pflanzen ohne scharfe Kanten. Fügen Sie jedoch lebende Aquarienpflanzen hinzu , um ein wunderschönes Naturaquarium zu erhalten. Anfängerpflanzen wie Anubias, Javafarn und Marimo-Moosbällchen sind großartig, da sie kein spezielles Substrat oder Licht zum Wachsen benötigen und das Wasser durch biologische Filterung sauberer halten.

# 4 Sonstiges ZubehörAnders als bei den Materialien , die sich im Innern des Tanks gehen, vergessen Sie nicht zu kaufen dechlorinator giftiges Chlor aus dem Wasser und entfernen Siphon für leicht Reinigen des Aquariums. Gute Stapel Lebensmittel sind hochwertige Betta Pellets oder gefriergetrocknete Mückenlarven . Schließlich sollten Sie in ein Aquariumwasser-Testkit investieren, damit Sie wissen, wann der Tank gereinigt werden muss. Wenn der Ammoniak- und Nitritgehalt über 0 ppm oder der Nitratgehalt über 40 ppm liegt, ist es Zeit für einen Wasserwechsel.So richten Sie einen Betta-Panzer einJetzt, da Sie alle Vorräte haben, finden Sie hier eine schrittweise Anleitung zum Aufbau Ihres Aquariums:

1. Wählen Sie einen guten Ort. Das Aquarium muss sich in der Nähe einer elektrischen Anlage und einer Wasserquelle befinden, um die Wartung des Becken zu vereinfachen. Vermeiden Sie Bereiche mit direkter Sonneneinstrahlung oder direkt neben der Klimaanlage oder dem Heizgerät, um Algenwachstum und Temperaturschwankungen zu minimieren. Denken Sie zum Schluss daran, dass Ihr Aquarium wahrscheinlich aus Glas oder Acryl besteht. Wählen Sie daher eine Stelle, an der der Tank nicht getroffen oder zerschmettert wird, da niemand möchte, dass 20 Liter Wasser über den gesamten Boden austreten.

2. Verwenden Sie einen guten Aquarienständer. Fischtanks sind überraschend schwer (ungefähr 10 Pfund pro Liter, wenn sie mit Wasser und Zubehör gefüllt sind). Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Tanks auf einer stabilen, ebenen Oberfläche ruhen, die das Gewicht tragen kann. Außerdem sollte der Ständer etwas wasserbeständig sein, damit er sich mit der Zeit nicht verzieht.

3. Waschen Sie die Vorräte. Spülen Sie den Tank, die Ausrüstung, den Untergrund und die Dekorationen mit warmem Wasser ab, um Staub und Schmutz zu entfernen. Verwenden Sie keine Seife oder Reinigungsmittel, da diese Ihren Fischen schaden können. Wenn Sie ein gebrauchtes Aquarium gekauft haben, können Sie nach Undichtigkeiten suchen, indem Sie es 24 Stunden lang voll mit Wasser stehen lassen und auf Anzeichen von Feuchtigkeit achten.

4. Installieren Sie die Verbrauchsmaterialien. Jetzt ist es Zeit für die Inneneinrichtung! Installieren Sie das Gerät im Aquarium (ohne es vorher anzuschließen) und platzieren Sie die Dekorationen auf angenehme Weise um sie herum. Da Bettafische keine schnellen Strömungen mögen, platzieren Sie einige Ornamente oder Pflanzen vor dem Filter, um ihn zu verbergen und den Wasserfluss zu verringern.

5. Füge das Wasser hinzu. Füllen Sie den Tank mit Leitungswasser und fügen Sie Entchlorungsmittel hinzu, um Chlor und andere giftige Chemikalien zu entfernen. Der Filter kann jetzt eingesteckt werden, bei den meisten Heizgeräten müssen Sie jedoch 30 Minuten warten, bevor Sie sie einschalten (um sich an die Wassertemperatur zu gewöhnen). Lesen Sie in den Gerätehandbüchern nach, wie Sie beispielsweise eine Tropfschleife für die Stromkabel anbringen.Eine häufig gestellte Frage lautet: “Brauchen Betta-Fische einen gefiltertesd-Tank?” Und die einfache Antwort lautet “Ja”. Wenn Sie also den Stickstoffkreislauf nicht kennen, lesen Sie diesen Artikel über das “Filtern” eines Aquariums.

Begrüßung Ihres neuen Betta FischesDer letzte Schritt bei der Einrichtung Ihres Aquariums ist natürlich das Hinzufügen Ihres neuen Betta-Fisches. Wenn er der einzige Fisch im Aquarium ist, müssen keine vorbeugenden Medikamente eingenommen werden, da die meisten in Tierhandlungen gekauften Bettafische ihr ganzes Leben lang isoliert gelebt haben. Schweben Sie einfach den kleinen Behälter oder Beutel Ihres Bettas 20 Minuten lang in das Aquarium, damit die Temperatur in seinem Beutel mit der Temperatur im Tank übereinstimmt. Lassen Sie dann Ihre Betta in sein neues Zuhause, ohne einen Teil des Fischspeichers in das Aquarium zu füllen – entweder indem Sie ihn mit einem Netz herausschöpfen oder indem Sie das gesamte alte Wasser zuerst abtropfen lassen.Hoffentlich hat Ihnen dieses einfache Tutorial dabei geholfen, eine erstaunliche, stressfreie Umgebung für Ihren neuen fischigen Freund zu schaffen.